Eröffnungsfeier der Sonderausstellung „Japanese Food Culture & Attractive Regional Cities“

Am Donnerstag, den 12. Oktober fand in belebter Stimmung im Japanischen Informations- und Kulturzentrum mit rund 70 Gästen die Eröffnung der Sonderausstellung „Japanese Food Culture & Attractive Regional Cities“ statt.

In den Ausstellungsräumlichkeiten finden sich vielfältige Informationen, wie auch Kurzfilme im Zusammenhang mit der japanischen Esskultur. Des Weiteren sind Informationen zu den 13 japanischen Schwesterstädten und Partnerstädten mit der Schweiz, den Host Towns in Japan für die Schweiz an den olympischen und paralympischen Spielen 2020 in Tokyo, sowie auch regionale Spezialitäten reichlich vorhanden, mit dem Ziel, dass jede Besucherin und jeder Besucher neue Seiten von Japan entdecken werden.

Die Sonderausstellung läuft noch bis zum Freitag, den 27. Oktober und freuen uns Sie im Japanischen Informations- und Kulturzentrum begrüssen zu dürfen.

Willkommensworte von Minister Ikkatai

Die Besucher unterhalten sich lebhaft

Einblick in die Eröffnung (1)

Einblick in die Eröffnung (2)

Einblick in ein Zimmer der Sonderausstellung (1)

Einblick in ein Zimmer der Sonderausstellung (2)