Japanische Regierung veröffentlicht neue Website zum Territorium Japans

4. April 2014

 

  1. Am 4. April startete das Außenministerium eine neue Webseite zum Territorium Japans, um die Öffentlichkeitsarbeit gegenüber dem Ausland in Bezug auf das Territorium Japans zu verstärken. (Anmerkung 1)
  2. Die Seiten innerhalb der Website des Ministeriums, die sich auf die Nördlichen Territorien, Takeshima und die Senkaku-Inseln bezogen, wurden in die oben genannte Website aufgenommen und zur besseren Verständlichkeit überarbeitet.
  3. Diese Website steht in zwölf Sprachen zur Verfügung (Anmerkung 2), um eine effektive Kommunikation mit einer Vielzahl von Menschen weltweit zu ermöglichen. Man erhofft sich, damit in der internationalen Gemeinschaft ein korrekteres Verständnis hinsichtlich des Territoriums Japans zu fördern.

 

 

Anmerkung 1: Website über das Territorium Japans
(http://www.de.emb-japan.go.jp/territory/ Deutsche Seite)
Die Seite, die innerhalb der Website des Außenministeriums eingerichtet wurde, gibt Informationen über das Territorium Japans und territoriale Streitfragen. Über eine Karte Japans ist die Seite mit den jeweiligen Seiten zu den Nördlichen Territorien, Takeshima und den Senkaku-Inseln verlinkt. Auf die Startseite der Website des Ministeriums ist ein spezielles Banner platziert worden.

Anmerkung 2: Die zwölf Sprachen dieser Site sind: Englisch, Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Japanisch.