Leihgaben des Bernischen Historischen Museums im Japanischen Informations- und Kulturzentrum

 

Im Rahmen der freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Japanischen Botschaft und dem Bernischen Historischen Museum hat das Japanische Informations- und Kulturzentrum wunderschöne japanische Keramiken als Leihgabe des Bernischen Historischen Museum erhalten.
Die Leihgabe umfasst fast 30 Ausstellungstücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert und wird begleitet mit einem Text und weiteren Details zu den Objekten. Die Auswahl der Ausstellungstücke soll einen kurzen Überblick über die lange und traditionsreiche Geschichte der Keramik in Japan bieten.

Die Ausstellungsvitrine befindet sich im Erdgeschoss des Japanischen Informations- und Kulturzentrum. Im dritten Stock wird die Wanderausstellung „Japan as a Cultural Triangle – Photographien von Namikawa Banri“ gezeigt. Der Flyer und mehr Informationen zur Wanderausstellung finden Sie hier. Des Weiteren bietet unsere Dauerausstellung vertiefte Einblicke in die japanische Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie Informationen zum Reisen in Japan. Unsere Bibliothek mit Büchern in verschiedenen Sprachen lädt zum Schmökern ein und die Bücher können auch kostenlos ausgeliehen werden.
Die Öffnungszeiten und die Adresse des Japanischen Informations- und Kulturzentrums finden Sie hier.
Kommen Sie auf jeden Fall vorbei und erfahren Sie mehr über Japan!

Das Bernische Historische Museum verfügt über eine eindrückliche Japansammlung, die einen Besuch besonders lohnenswert macht. Weitere Informationen zum Museum finden sich auf der Homepage des Museums.