Japanische Botschaft in der Schweiz

日本国国旗

在スイス日本国大使館

Die Japanische Botschaft in der Schweiz ist auch für das Fürstentum Liechtenstein akkreditiert

Bekanntmachung der Empfänger und Empfängerinnen der Auszeichnung durch den japanischen Aussenminister 2019

Am 16. Juli hat das japanische Aussenministerium die Empfängerinnen und Empfänger der Auszeichnung durch den japanischen Aussenminister für das Jahr 2019 bekannt gegeben. Unter den Empfängerinnen und Empfängern befindet sich Frau Soyu Mukai, welche am Museum Rietberg für die japanische Teezeremonie zuständig ist und durch ihre Tätigkeiten einen grossen Beitrag zur Verbreitung des Teeweges in der Schweiz sowie zur Förderung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz leistet.

Frau Mukai begann 1988 ihre Aktivitäten zur Bekanntmachung des Teeweges in der Schweiz und erlangte in der Folge die Zuständigkeit für die Teezeremonie Kurse am Museum Rietberg in Zürich. Dabei unterrichtete sie zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer in der Teezeremonie. 1991 gründete sie die Urasenke Tankokai Zürich und wirkte bis 2011 als erste Präsidentin der Vereinigung. Frau Mukai führte in der ganzen Schweiz mit Enthusiasmus eine Vielzahl von Kulturveranstaltungen und Vorträgen zur Teezeremonie durch und leistete damit einen beträchtlichen Beitrag zur Vertiefung des Verständnisses gegenüber Japan in der Schweiz und zur Förderung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz. Überdies hielt sie ab 1998 zahlreiche Teezeremonie-Workshops, Teezeremonien und Vorträge im Rahmen eines ausgezeichneten Zusammenarbeitsverhältnisses mit der Japanischen Botschaft in der Schweiz und leistete damit auch eine bedeutende Mitwirkung an von der Japanischen Botschaft durchgeführten Kulturveranstaltungen.

Die Japanische Botschaft in der Schweiz bedankt sich bei Frau Mukai für ihre wertvollen Beiträge und die Zusammenarbeit und gratuliert ihr von Herzen zur Auszeichnung durch den japanischen Aussenminister.


Beispiele vergangener Kulturveranstaltungen der Japanischen Botschaft in Zusammenarbeit mit Frau Mukai:
26.03.2018 Teezeremonie im Rahmen des Kulturprogramms "Japan aktiv erleben"
29.01.2018 Teezeremonie im Rahmen des Kulturprogramms "Japan aktiv erleben"
09.11.2017 Teezeremonie Vortrag und Demonstration in Kooperation mit Teemeisterin Soyu Mukai
21.09.2013 Vortrag: "Die historische Entwicklung des Kimonos"